top of page
  • pflegedienstleitun

Einblick in das Jahr 2020

09.04.2020 Wahrnehmung und Bewegung fördern, Mobilität erhalten.

Ganz klar wichtige Ziele! Dabei

kann man ruhig auch kreativ sein und etwas Sinnvolles tun. Man kann z. B. gemeinsam mit seinem Patienten ein Vogelhaus bzw. einen Meisenkasten bauen - damit der Spaß nicht zu kurz kommt.




 

30.03.2020 Oftmals haben Intensivpflegedienste den Ruf nach dem Prinzip satt-sauber-ruhig zu arbeiten.

Unsere Einstellung ist eine völlig andere! Auch Patienten im Wachkoma kann man mit

verschiedenen Aktivitäten bestmöglich fördern. Beispielsweise mit gemeinsamen malen. Eine Art Kunsttherapie, dessen Ergebnis sich doch sehen lassen kann.



 

31.08.2020 Wieder schlechtes Wetter, also wiedermal Basteln und Malen mit den Patienten für

die Motorik und zum Zeitvertreib natürlich..

Diesmal auch mit Sand und ein paar Muscheln für das Sommergefühl und die Abwechslung. Eindeutig eine schöne Möglichkeit Pflege und Spaß zu verbinden.

Nach der Untergrundgestaltung mit Farbe und Sand noch die Muscheln mit Heißkleber festkleben, andrücken und fertig ist das neue Wandbild So machen die Bewegungsübungen gleich mehr Spaß und sind sogar richtig produktiv.


 

16.11.2020 Gemeinsames Kochen mit der Patientin



Mit etwas Hilfe schafft man auch die alltäglichen Aufgaben und hat dabei gleich ein wenig Training. Dabei kann man vieles gemeinsam versuchen z.B. das Kochen.

Und der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz.


 

12.10.2020 Tierischer Besuch in der Patientenversorgung


.. Weil der Kontakt zu Tieren so schön sein kann...



Gibt's schonmal den ein oder anderen tierischen Besuch für unsere Patienten. Tiere zu streicheln kann ungemein beruhigend sein. Man sieht immer wieder wie sehr es unsere Patienten freut und das ist doch schließlich das Wichtigste!














11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page