• pflegedienstleitun

Urlaubsbegleitung nach Zell am See

Einer der schönsten Aspekte unserer Arbeit ist die Begleitung unserer Patienten auf Ausflüge und in den Urlaub. Im August 2022 ging es mit einer unserer Patientinnen nach Zell am See. Wir möchten euch natürlich ein bisschen von unserer Arbeit zeigen und haben ein paar Einblicke in den Urlaub festgehalten. Die Patientin fuhr für 4 Tage mit ihren Pflegefachkräften nach Zell am See in den Urlaub und konnte dort ein paar schöne Tage verbringen. Sie gingen viel spazieren und ein wenig "wandern", soweit dies mit dem Rollstuhl möglich war. Es gab eine Fahrt mit der Gondel auf den Berg und mit dem Boot über den See. Auf dem Heimweg machten die Patientin und ihre Begleiterinnen noch einen Abstecher zu den Krimmler Wasserfällen. Es war ein sehr gelungener Urlaub und auch für die Pflegefachkräfte war es ein schönes Erlebnis. Wir unterstützen unsere Patienten wo wir nur können und versuchen bestmöglich eine Teilhabe am sozialen Leben nach Wünschen des Patienten zu ermöglichen. So kann also die Arbeit in der außerklinischen Intensivpflege aussehen. Urlaubsbegleitungen sind immer wieder ein Highlight, das unsere Arbeit so außergewöhnlich und schön macht.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen